You are here

Content

04/10/18 00:00

Sie sind wieder da!

By: Lena van den Hout

Neun Flussseeschwalben und eine Lachmöwe auf der hintersten Parzelle, die nicht mit Elektronik ausgestattet ist

Die Registrierung der ersten Flussseeschwalben in der Kolonie am Banter See im Verlauf der letzten 25 Jahre

Am 6. April war es endlich soweit: Wir entdeckten die erste Flussseeschwalbe, die sich still und heimlich am Ende der Parzellen auf einem kleinen Betonvorsprung niedergelassen hatte. Bereits zwei Tage später wurde die erste Flussseeschwalbe von unserem System registriert. Das Rennen in diesem Jahr machte Idefix, ein 9-jähriges Männchen, das 2009 in der Kolonie aus dem Ei schlüpfte, zwischen 2011 und 2013 als Prospektor zurückkehrte und seit 2014 jedes Jahr am Banter See brütet. Der 8. April ist ein frühes Ankunftsdatum, das sehr gut in die Korrelation der unteren Abbildung passt. Es ist jedoch nicht das früheste Ankunftsdatum in den letzten 25 Jahren.

Schon am nächsten Tag war Idefix nicht mehr allein, aber zu Beginn der Saison sind die Flussseeschwalben immer noch etwas scheu und lassen sich nur selten auf den Sitzkisten nieder. Dies wird sich aber schon bald ändern, denn von Tag zu Tag treffen immer mehr Flussseeschwalben am Banter See ein.

Wir drücken ganz besonders feste die Daumen, dass auch unsere Kirsi, die mit 28 Jahre die älteste Flussseeschwalbe der Kolonie ist, in den nächsten Wochen wieder zum Banter See zurückkehrt.

 

 

    EinzelansichtEinzelansicht

Context Column

BLOG

Verfolge hier unseren Blog!