Sie befinden sich hier

Inhalt

Zugverhalten auf Helgoland brütender Bluthänflinge

Bluthänflinge brüten auf Helgoland in etwa 15-30 Paaren. Beringungen haben gezeigt, dass viele der Brutvögel und auch ihre Jungen in den Folgejahren nach Helgoland zurückkehren. Daher wurden seit dem Jahr 2012 einige Vögel mit einem kleinen Fahrtenschreiber ausgestattet, der die Lichtintensität misst, sog. Geolokatoren. Sofern es gelingt, die Vögel im nächsten Jahr wiederzufangen, können diese Fahrtenschreiber ausgelesen werden. Über die Lichtintensität kann der Zeitpunkt von Sonnenauf- und Sonnenuntergang und damit Breiten- und Längengrade und somit die Position des Vogels bestimmt werden. Erste Ergebnisse zeigen, dass die auf Helgoland brütenden Bluthänflinge vor allem in Südfrankreich und Spanien überwintern.

    Zugverhalten auf Helgoland brütender BluthänflingeMigratory behaviour of a breeding population of common linnets

Kontextspalte

Der Geolokator auf dem Rücken dieses Bluthänflings ist kaum zu sehen