Sie befinden sich hier

Inhalt

Ornithologisches Tagebuch

In der Tradition Gätkes wird auch heute noch ein ornithologisches Tagebuch geführt. Täglich um 8 Uhr treffen sich die Mitarbeiter des Instituts, um die Beobachtungen des Vortags zusammenzutragen. Seit über 20 Jahren werden die Daten in ein speziell dafür entwickeltes Computerprogramm eingegeben. Die Daten sind Grundlage für die Erstellung der Ornithologischen Jahresberichte Helgoland und wurden auch für die Erarbeitung des Buches „Die Vogelwelt der Insel Helgoland“ benutzt. Weiterhin ermöglichen die seit vielen Jahren gesammelten Daten Einblicke in Veränderungen der Helgoländer Vogelwelt und können für viele Projekte zu Rate gezogen werden.

    Ornithologisches TagebuchOrnithological diary

Kontextspalte

Institutsgebäude
Lange Anna auf Helgoland