Sie befinden sich hier

Inhalt

Inhalt

Vorwort

 

Aus der wissenschaftlichen Arbeit

 

Vogelzugforschung

  • Schmaljohann, Hummel, Kuhnigk & Müller: Sagt die Intensität der nächtlichen Zugunruhe die Abzugsrichtung bei Steinschmätzern (Oenanthe oenanthe) voraus?
  • Müller, Hummel, Kuhnigk & Schmaljohann: Unterscheidet sich die Abzugszeit in der Nacht bei Zugvögeln mit unterschiedlichen Zugwegen?
  • Eikenaar, Klinner & Bairlein: Corticosteron, Fettanlagerungsrate und Zugunruhe bei Steinschmätzern
  • Röseler & Bairlein: Zugverhalten Helgoländer Bluthänflinge Carduelis cannabina
  • Exo, Guay, Jessop, Minton, K. Rogers, Wennerberg & D. I. Rogers: Differenzielles Zugverhalten beim Kiebitzregenpfeifer: Weibchen überwintern bis zu 5.000 km weiter südlich als Männchen
  • Hesse & Hüppop: Der Einfluss des Bewölkungsgrades auf die Orientierung nachtziehender Vögel

Populationsökologie

  • Szostek & Becker: Überleben und Erstbrut eines ziehenden Seevogels werden durch ökologische Bedingungen im Wintergebiet beeinflusst
  • Becker, Zhang, Vedder & Bouwhuis: Mechanismen altersabhängiger Merkmalsänderungen bei Flussseeschwalben
  • Bouwhuis, Zhang, Vedder & Becker: Kontrastierende inter- und intraindividuelle Merkmalseffekte auf das Sterberisiko von Flussseeschwalben
  • Vedder, Bouwhuis, Benito & Becker: Bei Flussseeschwalben fliegen weniger Söhne als Töchter aus, allerdings ziehen Eltern mehr Söhne auf, wenn sie altern

Aus der Beringungszentrale

  • Geiter: Aus der Beringungszentrale - Beringungsbericht 2013 und 2014

Aus dem Institut

  • Drittmittelprojekte, Examensarbeiten, Lehrtätigkeit
  • Tagungen und Vorträge
  • Forschungsreisen, Gäste, Führungen, Ehrungen

Impressum:

Herausgeber: Institut für Vogelforschung, Wilhelmshaven
Redaktion: K.-M. Exo, O. Hüppop, F. Bairlein, Assistenz: E Schmidt
Druck: Brune-Mettcker Druck, Wilhelmshaven 2016
ISSN-Nr.: 0949-8311

    Jahresbericht 12 (2014 - 2015)Jahresbericht 12 (2014 - 2015)